Kaffee ist in den letzten paar Jahren für mich zu einem Grundnahrungsmittel geworden. Ich trinke ihn schwarz, mit Zucker. Davor war er mit Sojamilch aufgepeppt. Von anfänglichem Filterkaffee über eine ganz simple, recht grobschlächtige Kaffeemaschine, vor einer kleinen Ewigkeit bei Hofer (Aldi) erstanden, zur feuerroten Beem Germany iJoy. Für meineweiterlesen …

Wir hatten eine bis zur Übersiedlung vor etwas über einem Jahr eine allumfassende Küchenmaschine, die uns vererbt worden war. Groß, hässlich, mit unendlich vielen Teilen und Aufsätzen und Funktionen, die ziemlich überflüssig waren. Dann kam der Wohnungswechsel und das Ding verabschiedete sich. Es war kein allzu großer Verlust, da sieweiterlesen …