Das on/off Theater der letzten Woche ist beigelegt. Ich habe die Zeit genützt und eine Kameraladung voller Fotos fabriziert. Ich hoffe, in den kommenden Tagen endlich meine Fotoalben beginnen zu können. Für den Anfang soll eines thematisch geordnet werden, das – oder die – anderen Bilder in monatlichen Gruppen zusammengefasst sein.

Sobald sich Zeit dafür findet. Eine Million Dinge, die mir die Minuten in einem Tempo wegfressen, das geradezu beängstigend ist.