Cover: Santo Silva, Heft 1Santo Silva: Legionär im Auftrag des Corpus Infinitum, ist eine Heftserie. Romanheft, ganz genau. Diese Serie ist neu. Die Idee dazu stammt von Jamie Eckhart, ihres Zeichens Autorin. Die erste Season dieser Serie besteht aus sechs Heften, die im Abstand von jeweils zwei Monaten erscheinen. Das erste Heft ist jetzt im März beim Verlag Savage Types erschienen.

Das erste Heft trägt den Titel Die Bibliothek von Eibon, hat den Umfang einer Doppelnummer und enthält eine Bonus-Story. Das macht die Ausgabe zu einer Spezialität, die keine der großen Heftserien, wie die Gespenster-Krimis, Professor Zamorra, John Sinclair, Perry Rhodan, Battlefield Earth und wie sie alle geheißen haben, jemals gemacht hat. Das schreit geradezu nach Sammler-Ausgabe.

Band 1 ab sofort beim Verlag erhältlich – auch als ABO für die MINISERIE

Die sechs Hefte werden von zwei Autoren geschrieben. Jamie Eckhart und John Aysa. Ich glaube, ich habe schon erwähnt, wer John Aysa ist, oder? Das bin ich, sollte diese Information untergegangen sein.

Worum es in der Serie geht? Der Inhalt:

Santo Silva ist ein verstoßener Kämpfer des Corpus Infinitum, der Weltkirche, deren Spezialeinheiten gegen die Dämonen antreten, die aus der Hölle auf die Erde strömen. Die Tore der Hölle stehen offen und Luzifer schickt sich an, die Welt endgültig zu unterwerfen. Die Zeit der Menschen läuft ab. Fünf verschollene Bücher, Die Bibliothek von Eibon, beinhalten angeblich das Geheimnis, wie dieser Untergang der Menschheit aufzuhalten ist. Ausgerechnet Santo, der mit den Kirchenfürsten im Clinch liegt, muss die Werke rechtzeitig finden.

Santo Silva schlägt sich mit einer Begleiterin herum, die eigene Agenden verfolgt, muss sich mit Luzifer auseinandersetzen, der nicht ganz so ist wie erwartet, bekommt Einblicke in die Hölle, gerät in Mad Max-Szenarien, schlägt sich mit Jason Momoa herum, fährt geile Endzeitautos und irre Motorräder und sucht nach Büchern, an deren Existenz er nicht glaubt.

Mehr und ausführlichere Posts und Informationen findet ihr ab sofort auf meiner AutorenwebsiteJohn Aysaoder künftig auch bei Jamie Eckhart.

Ich würde mich ganz unverblümt darüber freuen, wenn ihr das erste Heft oder gleich die ganze Season kauft. Für jemanden wie mich, der in seinem Brotberuf selbstständig arbeitet und der während der Dauer der Corona-Umstände drei Viertel seines Einkommens verloren hat, bis die ganze Scheiße wieder gelaufen ist, ist es sogar nicht unwichtig, wenn Leute meine Ergüsse erwerben.

Ich habe eine Anzahl meiner Bücher inzeitlich begrenzter Aktion zum Sonderpreishier und hier – (meine Autorenwebsite), gibt es mehr Informationen.

Vielen Dank.


.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.